Autor Thema: Mondstahlklingen: Sammlung von Fehlern  (Gelesen 9020 mal)

Milli

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen: Sammlung von Fehlern
« Antwort #45 am: 19 Feb 2017, 13:05:33 »
Den Zaubern "Holz formen" und "Metall formen" (S. 89) fehlt jeweils die Angabe "Wirkungsdauer" unter "Erfolgsgrade", wie bereits in einem anderen Thread festgestellt wurde.

Gruß,
Cerren
Für die, die wie ich eine Quelle dazu wollen:
http://forum.splittermond.de/index.php?topic=3303.msg66602#msg66602
« Letzte Änderung: 19 Feb 2017, 13:12:06 von Milli »

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.263
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen: Sammlung von Fehlern
« Antwort #46 am: 04 Apr 2017, 14:02:14 »
Ist es bei der Sprengkugel (MSK S. 37) gewollt, dass selbst das Ziel, das man ja eigentlich getroffen hat, durch eine relativ einfache Akrobatik-Probe sämtliche Auswirkungen der Sprengkugel entgehen kann?

Mir scheint es so, als ob mit "Betroffenen" eigentlich nur die anderen Personen in 2m Umkreis gemeint sind, nicht aber das Ziel, aber da stehen tut es halt nicht und insofern könnte selbst der getroffene noch zur Seite springen, nachdem er getroffen wurde...
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 7.634
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen: Sammlung von Fehlern
« Antwort #47 am: 04 Apr 2017, 14:26:16 »
Ist es bei der Sprengkugel (MSK S. 37) gewollt, dass selbst das Ziel, das man ja eigentlich getroffen hat, durch eine relativ einfache Akrobatik-Probe sämtliche Auswirkungen der Sprengkugel entgehen kann?

Mir scheint es so, als ob mit "Betroffenen" eigentlich nur die anderen Personen in 2m Umkreis gemeint sind, nicht aber das Ziel, aber da stehen tut es halt nicht und insofern könnte selbst der getroffene noch zur Seite springen, nachdem er getroffen wurde...

Ich glaube, es ist tatsächlich für jeden möglich, wobei ich die Akrobatik-Probe nicht für unbedingt einfach halte, wenn der Schütze fähig genug ist, da seine Fertigkeitspunkte ja hinzuaddiert werden.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.263
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen: Sammlung von Fehlern
« Antwort #48 am: 04 Apr 2017, 14:30:22 »
Auf HG1 ist die Probe maximal 21, das für jemanden mit gesteigerter Akrobatik ziemlich einfach ist zu erreichen...

Was mich vor allem daran stört ist, dass man damit, trotz erfolgreichem Treffer (i.e. Fernkampfprobe gelungen) ein Null-Ergebnis bekommen kann, weil alle der Attacke ausweichen und dann auch noch doppelt so teuer ist wie das Brandgeschoss, dem man nicht nochmal extra ausweichen kann und dir sofort Brennend 2 gibt.

Insofern gehe ich persönlich davon aus, dass hier ein Fehler vorliegt und zumindest der eigentlich getroffene hier gar nicht noch zusätzlich mit Akrobatik ausweichen können dürfte (außerhalb der normalen AA Regeln).
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 7.634
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen: Sammlung von Fehlern
« Antwort #49 am: 04 Apr 2017, 14:35:23 »
Auf HG1 ist die Probe maximal 21, das für jemanden mit gesteigerter Akrobatik ziemlich einfach ist zu erreichen...

Für jemanden mit gesteigerter Akrobatik, aber die haben einfache Räuber oder sogar Söldner nicht.


Zitat
Was mich vor allem daran stört ist, dass man damit, trotz erfolgreichem Treffer (i.e. Fernkampfprobe gelungen) ein Null-Ergebnis bekommen kann, weil alle der Attacke ausweichen und dann auch noch doppelt so teuer ist wie das Brandgeschoss, dem man nicht nochmal extra ausweichen kann und dir sofort Brennend 2 gibt.

Das ist wiederum ein guter Punkt, doch auf der anderen Seite trifft Brandgeschoss nur eine einzige Person und nicht mehrere.


Allerdings, wir gehen hier off-topic. Ich persönlich glaube nicht, dass es sich hier um einen Fehler handelt. Vielleicht um eine unbefriedigende Regel, aber kein Fehler.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Quendan

  • Welt-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.882
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen: Sammlung von Fehlern
« Antwort #50 am: 04 Apr 2017, 15:02:53 »
Keine Diskussionen hier, ihr kennt die Regeln. Sollte eine neue Revision des Buches anstehen schauen wir es uns an, bis dahin gilt: Hier nur Fehlermeldungen, aber keine Diskussionen dazu. Solltet ihr darüber reden wollen, dann macht bitte ein eigenes Topic dafür auf.

Nari

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen: Sammlung von Fehlern
« Antwort #51 am: 23 Apr 2017, 15:25:03 »
Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um einen Fehler handelt, aber Tierfänger und Bichwa (Seite 8 und Seite 9) haben von Verfügbarkeit bis Merkmale exakt das gleiche stehen. Ist mir auch nur aufgefallen, weil die direkt aufeinander folgen.

Rukus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 128
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen: Sammlung von Fehlern
« Antwort #52 am: 13 Mai 2017, 05:36:42 »
Ahoi!

Ich hätte da noch ein paar Kleinigkeiten. Die Punkte, die ich hier im Thread schon gelesen habe, lass ich mal weg.

- Im GRW ist für schwere Kette die Verfügbarkeit "Kleinstadt" angegeben. In MSK hingegen "Großstadt".

- Auf S. 117 steht als Merkmal für den Turmschild "Leichte Deckung". Ich bin nicht sicher, ob das perspektivisch eine Verdeutlichung ist, weil vielleicht noch größere Deckungen eingeführt werden, oder eigentlich nur "Deckung" heißen müsste.

- Bei den besonderen Materialien steht bei einigen Hölzern, dass sie "Zauberstäben" Boni geben. So direkt bin ich aber bei Splittermond noch nicht über Zauberstäbe gestolpert. Eine vorsichtige Andeutung für den Magieband? ;)

- Bei Jadeeisen wird unter der Qualität nur "Rüstung" genannt, obwohl auch Waffen möglich sind. Ähnliches gilt auch für einige Titanengeschenke (FK bei der Feder etc.).

- Nicht wirklich relevant, aber im GRW steht bei Waffenlos eine Last von "0", in MSK "-". Letzteres wirkt irgendwie besser.


Außerdem gibt es noch einige "Schönheitsfehler".

- In der Waffenliste auf S. 114 ist eine Querbalkengrafik, wie sie jeweils über und unter den Tabellen steht, hinter selbiger übrig geblieben. Die guckt beim Vangarasstab raus.

- Bei den Mindestattributen und Merkmalen sind einige unschöne Zeilenumbrüche, weil hinter Kommata die Leerzeichen fehlen.

- In einigen Fällen ist die Reihenfolge der Attribute vertauscht. Das ist kein Beinbruch, aber STÄ vor INT wirkt ein wenig seltsam, wenns sonst immer umgekehrt ist.

- Ebenfalls nur für den Monk in mir etwas "itchy" ist auf S. 114 beim Fulnischen Doppelschwert zu finden. Die Merkmals sind entgegen der üblichen Praxis nicht komplett alphabetisch. Fragt mich bitte nicht, wieso mir sowas auffällt. *gg*


So viel von mir zum Thema für den Moment. So long! 8)
Ich bin gespannt, wann der "Bund des Splittermondes" gegründet wird. ;)

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.094
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen: Sammlung von Fehlern
« Antwort #53 am: 19 Mai 2017, 16:55:44 »
- Bei Jadeeisen wird unter der Qualität nur "Rüstung" genannt, obwohl auch Waffen möglich sind. Ähnliches gilt auch für einige Titanengeschenke (FK bei der Feder etc.).

Das ist glaube ich kein Fehler, denn die Angabe unter Qualität in Klammern bezieht sich nur darauf, ob man bei der entsprechenden Verarbeitung des Materials einen leicht positiven Umstand bekommt. Siehe MSK, S. 94, "Verwendung von besonderen Materialien".

Dahrling

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 487
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen: Sammlung von Fehlern
« Antwort #54 am: 19 Mai 2017, 17:01:34 »
Zitat

- Im GRW ist für schwere Kette die Verfügbarkeit "Kleinstadt" angegeben. In MSK hingegen "Großstadt".


Ich vermute das ist absichtlich eine Veränderung der Verfügbarkeit.
Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson

Rukus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 128
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen: Sammlung von Fehlern
« Antwort #55 am: 19 Mai 2017, 21:15:54 »
- Bei Jadeeisen wird unter der Qualität nur "Rüstung" genannt, obwohl auch Waffen möglich sind. Ähnliches gilt auch für einige Titanengeschenke (FK bei der Feder etc.).

Das ist glaube ich kein Fehler, denn die Angabe unter Qualität in Klammern bezieht sich nur darauf, ob man bei der entsprechenden Verarbeitung des Materials einen leicht positiven Umstand bekommt. Siehe MSK, S. 94, "Verwendung von besonderen Materialien".

Kann gut sein, aber ich fand das auffällig, darum habe ich es mal in den Ring geworfen. Wenn hier abgenickt wird, dass du richtig liegst, schadet es auch nicht.
Ich bin gespannt, wann der "Bund des Splittermondes" gegründet wird. ;)

Quendan

  • Welt-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.882
    • Profil anzeigen
Re: Mondstahlklingen: Sammlung von Fehlern
« Antwort #56 am: 20 Mai 2017, 01:06:20 »
Keine Diskussionen hier, ihr kennt die Regeln. Sollte eine neue Revision des Buches anstehen schauen wir es uns an, bis dahin gilt: Hier nur Fehlermeldungen, aber keine Diskussionen dazu. Solltet ihr darüber reden wollen, dann macht bitte ein eigenes Topic dafür auf.

;)

[Und ja, Jeong Jeong hat Recht, das zitierte ist kein Fehler. Das steht auch im BUch so drin, wie es gemeint ist. Beim Rest hab ich gerade keine Zeit es zu überprüfen, aber ein paar Sachen scheinen definitiv Fehler zu sein. Danke für die Meldungen.]