Autor Thema: Beschwörung - Wesen und Werte  (Gelesen 5449 mal)

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.933
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #15 am: 22 Jan 2015, 16:01:17 »
Möchte nochmal auf meinen vorherigen Post hinweisen. Kann einer der Autoren / der Redaktion dazu eventuell was sagen? Soll das so sein oder liegt hier ein Irrtum vor?
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Noldorion

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.435
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #16 am: 22 Jan 2015, 16:18:55 »
Ich kann leider nichts dazu sagen - eventuell weiß Quendan mehr :)

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.258
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #17 am: 22 Jan 2015, 22:35:45 »
Steht auf meiner Liste, kann ein Fehler sein - kann auch nicht sein. Muss ich checken. ;)

XamosElardas

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #18 am: 20 Mai 2015, 15:28:57 »
An dieser Stelle vielleicht ein Vorschlag:

Wie wäre es mit einer Art Baukastensystem für beschworene Kreaturen/Gegner?
Je nach Monstergrad oder dem Merkmal Kreatur X eine gewisse Anzahl an Punkten zur Verfügung stellen. Mit diesen Punkten kann dann der Spielleiter die Kreatur "generieren".

Ich bin mir zwar sicher, wenn es tragbar wäre, hätte man es schon gemacht, aber es scheint mir zum jetzigen Zeitpunkt eine schnell zu erstellende Stütze zu sein, zumal man als SL die Freiheit/das Problem hat, improvisieren zu müssen.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.933
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #19 am: 09 Sep 2015, 09:00:38 »
@Quendan
Gibt es inzwischen neue Erkenntnisse bzgl. ob es einen Fehler bei "Felswesen rufen I" gibt, weil er Grad 2 ist obwohl nach deiner Aussage die "Xwesen rufen I" Zauber Grad 1 Zauber sein sollten?
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.258
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #20 am: 09 Sep 2015, 09:53:34 »
Ja. Der Fehler liegt aber eher bei Geister rufen I und meiner hier getätigten Aussage. ;) Grad 1 ist zu niedrig für die Fähigkeiten, die so manches beschwörbares Wesen mit sich bringt.

Aber: Das ist noch keine finale Aussage zu dem Thema, das gucken wir uns bei der (demnächst beginnenden) Arbeit am Magieband genau an. Vorher wird es da nichts zu geben.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.933
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #21 am: 09 Sep 2015, 10:15:45 »
Also heißt dass, das es eher so sein sollte:

"Wesen rufen I" => Grad 2
"Wesen rufen II" => Grad 3 (oder gar 4?)
"Wesen rufen III" => Grad 5

?
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.258
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #22 am: 09 Sep 2015, 10:40:55 »
Wie gesagt: Steht noch nicht final fest. Aber ja, so ungefähr. Ungefähr weil: ob 3 oder 4 müssen wir nochmal genauer schauen.

Aber das schauen wir uns halt nochmal ganz in Ruhe im Rahmen des Gesamtkonzeptes an.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.933
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #23 am: 09 Sep 2015, 11:13:39 »
Ich empfehle da generell nochmal sich über das Konzept der Beschwörungen zu beraten ob das so passend ist.
Bei meiner Tischgruppe haben wir zumindest das Gefühl, das die Beschwörungen generell etwas stark sind, da man einfach so z.B. einen weiteren und teilweise sogar recht guten Kämpfer dazu bekommt was wesentlich stärker als so ziemlich jeder andere Zauber für den Kampf ist. Vor allem, wenn man dann auch 2 davon beschwören kann.

Eine Erhöhung des Grads von 1 auf 2 und von 3 auf 4 könnte hier schon etwas helfen, aber die Beschwörungen wären noch immer damit ziemlich stark.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.893
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #24 am: 09 Sep 2015, 11:29:22 »
Macht den das beschwörte Wesen sofort das was man will, wenn man beschwört? Habe in meinen Gruppen niemanden mit Beschwörung.
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.933
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #25 am: 09 Sep 2015, 11:39:55 »
GRW S. 231 (Geisterwesen Rufen I):
Zitat
Der Zauberer beschwört ein Wesen der Typen Geisterwesen und Magisches Wesen I, das all seinen Anweisungen folgt.
Hervorhebung durch mich.

Also ja, es gehorcht sofort und tut alles, was man ihm sagt und ist auch nicht sauer oder ähnliches, wenn man es als "Kanonenfutter" verwendet. Wenn sie "sterben", dann gehen sie nur in ihre Domäne zurück und ohne einen Schaden abzubekommen und in der Beschwörung ist eine art Pakt eingebaut, der ihnen auch einen undefinierten Vorteil gibt.
Die letzten Aussagen wurden von Quendan/Nolodiron hier im Forum getroffen und wohl erst im Magieband näher aufgeklärt.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Gregorius

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
  • Unvernunft ist innere Freiheit.
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #26 am: 20 Mär 2018, 09:22:13 »
Ich empfehle da generell nochmal sich über das Konzept der Beschwörungen zu beraten ob das so passend ist.
Bei meiner Tischgruppe haben wir zumindest das Gefühl, das die Beschwörungen generell etwas stark sind, da man einfach so z.B. einen weiteren und teilweise sogar recht guten Kämpfer dazu bekommt was wesentlich stärker als so ziemlich jeder andere Zauber für den Kampf ist. Vor allem, wenn man dann auch 2 davon beschwören kann.

Eine Erhöhung des Grads von 1 auf 2 und von 3 auf 4 könnte hier schon etwas helfen, aber die Beschwörungen wären noch immer damit ziemlich stark.

Beschworene Kreaturen haben noch einen weiteren Vorteil: Sie können verheizt werden. Ein Bestienmeister muss sich Gedanken machen, wie er mit seiner Kreatur umgeht und auch Gefolge will mit Bedacht in den Kampf geschickt werden. Ein Beschwörer regeneriert einfach den Fokus und ruft ein neues Wesen, schon haben wir einen neuen mobilen Fallen-Finder bereit für das nächste Himmelfahrtskommando.

Von daher fände ich es überlegenswert einen Unterschied zwischen einfachen beschworenen Kreaturen und "Packt" Kreaturen zu machen. Letztere folgen ganz einfach den Regeln aus dem Kreaturen Baukasten (+ ein paar neue andersweltige Optionen) und schon sind Beschwörer und Bestienmeister gut gebalanced. Der Bestienmeister muss aufpassen, dass sein Schützling nicht über den Jordan geht, der Beschwörer muss dafür einen Beschwörungszauber kanalisieren und kann seine Kreatur jederzeit zurückschicken. Ich fände es sehr spannend, mit dem Baukasten meinen eigenen Packt-Dämonen zu basteln. Die "packt-freien" einfach beschworenen Kreaturen wären halt entsprechnend schwächer und eben keine vollwertigen Kämpfer.
“If the real world were a book, it would never find a publisher. Overlong, detailed to the point of distraction-and ultimately, without a major resolution.”
― Jasper Fforde, Something Rotten

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.933
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #27 am: 20 Mär 2018, 09:39:25 »
Ich weiß nicht worauf du mit deiner "Pakt" Kreatur hinaus willst.
Die kannst du jetzt schon machen, dafür gibt es den Bestienmeister-Band. Das ist halt der Herkunftsort deiner Kreatur, du hast es irgendwie permanent beschworen, dafür gehorcht es nicht absolut, sondern nur genau so, wie jede andere Kreatur auch (was dazu führen kann das es nahezu absolut gehorcht).

Das kannst du halt jetzt schon machen. Dafür braucht es nichts im Magie-Band.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Gregorius

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
  • Unvernunft ist innere Freiheit.
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #28 am: 20 Mär 2018, 10:00:47 »
Ich weiß nicht worauf du mit deiner "Pakt" Kreatur hinaus willst.
Die kannst du jetzt schon machen, dafür gibt es den Bestienmeister-Band. Das ist halt der Herkunftsort deiner Kreatur, du hast es irgendwie permanent beschworen, dafür gehorcht es nicht absolut, sondern nur genau so, wie jede andere Kreatur auch (was dazu führen kann das es nahezu absolut gehorcht).

Das kannst du halt jetzt schon machen. Dafür braucht es nichts im Magie-Band.

EDIT: So war es auch gedacht, nichts Neues, sondern nur ein paar Ergänzungen für die Regeln a' la Bestienmeister. Beschwörer könnten vielleicht die Kreatur leichter wegschicken und später (regeneriert?) wiederholen. Die Grundidee war, dass Beschwörer eben Ressourcen für die Beschwörung eines "vollwertigen Kämpfers" aufwenden müssen. Wenn ich dich richtig verstanden habe war dir diese Option nur mit einem Beschwörungszauber etwas zu mächtig?
« Letzte Änderung: 20 Mär 2018, 15:04:59 von Quendan »
“If the real world were a book, it would never find a publisher. Overlong, detailed to the point of distraction-and ultimately, without a major resolution.”
― Jasper Fforde, Something Rotten