Autor Thema: Beschwörung - Wesen und Werte  (Gelesen 5450 mal)

XamosElardas

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Beschwörung - Wesen und Werte
« am: 24 Jul 2014, 12:53:17 »
Felswesen rufen I

Der einzige Beschwörungszauber vom Typ Elementar, der im Grundregelwerk existiert.
Prinzipiell kein Problem.
Baut man sich jedoch einen Elementaristen, und bleibt man bei der für das Ausbildungsmodul "Elementarist" automatischen Stärke Erwählter der Wesen (und nehme man an, es seien jetzt mal keine Felswesen), dann hat man einem Vorteil, der einem etwas bringt.
Man weiß nur nicht genau was.
Das Problem sind nicht die Werte des Zaubers. Der wird sich für die vier Elemente nicht wesentlich unterscheiden, was Kosten und Erfolgsgrade angeht.
Das Problem sind die Werte der Wesen. Felslinge existieren, aber die anderen drei werden ausgelassen, und hier würde ich mich scheuen, das Schema des Felslings 1:1 auf die anderen Elemente zu übertragen, denn sind Windwesen nicht wendiger, Feuerwesen nicht aggressiver...

Ich möchte mit diesem Thread nur die Aufmerksamkeit darauf lenken, dass man als Wasserelementarist bei einer Beschwörung doch sehr auf dem trockenen sitzt, und würde mir zumindest eine Art Spielhilfe oder Errata über beschworene Wesen wünschen, damit alle, denen es genauso geht, nicht auf das Extra-Regelwerk zur Magie (falls ein solches geplant ist oder sein wird) warten müssen.

Vielen Dank! 8)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.769
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #1 am: 24 Jul 2014, 13:47:37 »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.258
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #2 am: 24 Jul 2014, 15:08:54 »
Hallo Xamos und willkommen im Forum. :)

Der Felsling und der zugehörige Zauber sind gewissermaßen als Teaser im Regelwerk enthalten, um zu verdeutlichen wie Beschwörung allgemein abläuft. Auf der Basis kann sich jeder Ungeduldige seine Sachen selbst basteln, wenn er bereits jetzt mit voller Beschwörung spielen will.

Aber prinzipiell müssen Spieler da auf das Magieregelwerk warten, denn es war schlicht im GRW kein ausreichender Platz vorhanden, um alle denkbaren Beschwörungssprüche, zugehörige Meisterschaften und vor allem Kreaturen dort unterzubringen. Ein paar weitere sind vorhanden, die man prinzipiell später wird beschwören können, erkennbar sind sie am Merkmal Magisches Wesen I-III.

Stufe I ist über entsprechende Grad 1 Zauber zugänglich.
Stufe II über Grad 3-Zauber.
Und Stufe III über Grad 5-Zauber.

Man kann also mit "Feuerwesen rufen III" (Zaubergrad 5) später z.B. einen Feuerdjinn rufen, mit "Naturwesen rufen III" einen Baumwandler. Wesen die das Merkmal Magische Kreatur nicht besitzen, können auch prinzipiell nicht mit normalen Zaubermitteln gerufen werden (meist weil sie schlicht zu stark und mächtig sind).

Vielleicht helfen dir die groben Angaben ja bereits, euch in eurer Runde selbst etwas zu basteln.

Was Werte angeht: Hier empfiehlt es sich tatsächlich, sich in Bezug auf die Stärke grob an den bestehenden Kreaturen zu orientieren und ein paar Stellschrauben zu ändern. Für Magische Wesen I also etwa an Felsling und Flimmerfee. Für ein Windwesen müsste man dann natürlich z.B. RS und KON sowie LE senken, dafür BEW erhöhen und WGS senken - rein als Beispiel. Aber mit ein paar Punkteverschiebungen dürfte man da relativ leicht an passende improvisierte Werte gelangen.

Aber was "offizielle" Lösungen angeht, müsstet ihr in der Tat auf den Magieband warten, da wird vorher nichts kommen. Im GRW sind halt ein paar Dinge schon drin, damit die Sachen mit späteren Regelungen kompatibel sind und alles aus einem Guss ist - und eben als Inspiration, wenn man vorher Sachen selbst machen möchte.

cyberware

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #3 am: 24 Jul 2014, 15:23:03 »
Da hätte ich eine kurze Frage.

Wird es im Magieband für die Beschwörungszauber auch Werte für die Kreaturen geben oder muss man zusätzlich auch den Monsterband besitzen?

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.258
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #4 am: 24 Jul 2014, 15:44:31 »
Im Magieband werden Werte für eine größere Zahl beschwörbarer Kreaturen verschiedener Magieschulen/-arten enthalten sein. Auch im Götterband wird es Werte für entsprechende Kreaturen ("Engel", "Götterboten", etc.) geben.

Aber auch im Monsterband (und im Feenband voraussichtlich) werden natürlich diverse Wesen drin sein, die man beschwören kann. Insgesamt wird man nach diesen Bänden eher zu viel als zu wenig Auswahl haben. ;)

cyberware

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #5 am: 24 Jul 2014, 15:59:12 »
Wäre es möglich, sollte es der Platz hergeben, das die Monster aus dem Magie- und Götterband auch im Monsterband beschrieben werden. Damit alles in einem Band hätte.

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.258
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #6 am: 24 Jul 2014, 16:06:53 »
Sehr unwahrscheinlich, denn das wären echt viele Seiten - und da zahlen die meisten Leute vermutlich ungerne doppelt.

Zumal der Monsterband auch gar nicht "alles in einem Band" haben wird oder kann, das ist eh nur eine Auswahl an lorakischen Kreaturen. Da halte ich es für unproblematisch, wenn da auch nicht alle Kreaturen aus Magie- oder Götterband drin sind. 

cyberware

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #7 am: 24 Jul 2014, 16:19:26 »
Auch wenn ich euch natürlich mein letztes Hemd geben würde. ;) Kann ich deine Argumente verstehen.

sylanna

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 184
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #8 am: 24 Jul 2014, 16:23:56 »
Ich zahle sehr gerne fuer jede einzelne Seite mit zusaetzlichen Untoten :D

Leonor

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • eSeL aus Leidenschaft
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #9 am: 24 Jul 2014, 16:28:21 »
Sehr unwahrscheinlich, denn das wären echt viele Seiten - und da zahlen die meisten Leute vermutlich ungerne doppelt.

Zumal der Monsterband auch gar nicht "alles in einem Band" haben wird oder kann, das ist eh nur eine Auswahl an lorakischen Kreaturen. Da halte ich es für unproblematisch, wenn da auch nicht alle Kreaturen aus Magie- oder Götterband drin sind.

Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit im jeweiligen Fachband (Magie, Feen) nur eine Tabelle reinzumachen, aber die Kreaturen dann schon komplett im Monsterband reinpacken, imho gerne auch mehrere Monsterbände in denen dann mehr immer Monster in den unterschiedlichen Kategorien (normal, feeisch, magisch, etc. ) erscheinen. Man könnte durch den gewonnen Platz ja dann Magie und Feenwelten in einem Band bringen ... (nur als Idee)

Ich bin halt auch jemand der gerne gezielt ein Buch in die Hand nimmt, so wie es z.B. bei Mitbewerbern  (z.B. Pathfinder) auch geht.
Kaufen werde ich eh alles  :D

cyberware

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #10 am: 24 Jul 2014, 17:02:09 »
Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit im jeweiligen Fachband (Magie, Feen) nur eine Tabelle reinzulachen, aber die Kreaturen dann schon komplett im Monsterband reinpacken,

Meinst du eine Tabelle mit Spielwerten oder nur eine reine Aufzählung der zu beschwörenden Monster?

Weil Variante zwei fände ich absolut nicht gut, wenn ich einen neuen Zauber habe möchte ich nicht auf ein weiteres Buch angewiesen sein,  um ihn nutzen zu können. Da verzichte ich lieber auf etwas Bequemlichkeit.

Was ich hilfreich fand waren im Grundregelwerk die das Merkmal Kreatur x, so etwas könnte ich mir auch statt für eine Ressource für Zauber die Zaubergrade vorstellen. Zum Beispiel Beschwörung 5  und man weiß, dass man das passende element brauch oder DAU freundlicher Feuer 3; Tot 5.

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.093
  • Forentreffen-Orga
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #11 am: 24 Jul 2014, 17:30:06 »
Im Magieband werden Werte für eine größere Zahl beschwörbarer Kreaturen verschiedener Magieschulen/-arten enthalten sein. Auch im Götterband wird es Werte für entsprechende Kreaturen ("Engel", "Götterboten", etc.) geben.

Aber auch im Monsterband (und im Feenband voraussichtlich) werden natürlich diverse Wesen drin sein, die man beschwören kann. Insgesamt wird man nach diesen Bänden eher zu viel als zu wenig Auswahl haben. ;)

Sehr schön. Genau das habe ich mir von den jweiligen Bänden versprochen. Bis dahin muss man halt ein wenig improvisieren ;D. Das ist das Schicksal aller Spielleiter am Anfang eines neuen Rollenspiels.


Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit im jeweiligen Fachband (Magie, Feen) nur eine Tabelle reinzumachen, aber die Kreaturen dann schon komplett im Monsterband reinpacken, imho gerne auch mehrere Monsterbände in denen dann mehr immer Monster in den unterschiedlichen Kategorien (normal, feeisch, magisch, etc. ) erscheinen. Man könnte durch den gewonnen Platz ja dann Magie und Feenwelten in einem Band bringen ... (nur als Idee)

Wobei ich mir für den Monsterband auch eine größere Zahl weltlicher Monster wünsche. Da sollten zwar auch ein paar magische Wesen / Feenwesen / etc. drin sein, aber eben eher ein Schwerpunkt auf weltlichen Kreaturen. Vielleicht kann man irgendwann ja nochmal ein Extra-Band zu andersweltlichen Kreaturen / Monstern machen.

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #12 am: 25 Jul 2014, 13:07:57 »
Zitat von: Cyberware
Was ich hilfreich fand waren im Grundregelwerk die das Merkmal Kreatur x, so etwas könnte ich mir auch statt für eine Ressource für Zauber die Zaubergrade vorstellen. Zum Beispiel Beschwörung 5  und man weiß, dass man das passende element brauch oder DAU freundlicher Feuer 3; Tot 5.
So etwas ähnliches gibt es doch.
Ist in diesem Fall über den Typus Magisches Wesen I-III geregelt, der bestimmt welchen Grad der Beschwörungszauber benötigt.
Oder meintest du es anders?

cyberware

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #13 am: 25 Jul 2014, 13:17:03 »
So etwas ähnliches gibt es doch.
Ist in diesem Fall über den Typus Magisches Wesen I-III geregelt, der bestimmt welchen Grad der Beschwörungszauber benötigt.
Oder meintest du es anders?

Nein, meinte ich nicht. Habe dem Merkmal irgend etwas anderes zugeschrieben.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.933
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Beschwörung - Wesen und Werte
« Antwort #14 am: 17 Nov 2014, 14:40:04 »
Stufe I ist über entsprechende Grad 1 Zauber zugänglich.
Stufe II über Grad 3-Zauber.
Und Stufe III über Grad 5-Zauber.
In dem Zusammenhang die Frage... warum ist "Felswesen rufen I" ein Grad 2 Zauber? Das müsste doch eigentlich auch ein Grad I Zauber sein, wie auch "Geister rufen I", oder?
Auch wundert es mich, das die Verstärkungen und so nicht gleich sind... theoretisch sollten sich die Zauber ja nicht wirklich unterscheiden, nur die zu beschwörenden Wesen oder sehe ich das falsch?
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.