Autor Thema: In welchem Teil von Lorakis lasst ihr eure Gruppe starten und wieso?  (Gelesen 4882 mal)

Koboldkoenig

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Hallo zusammen,
wir werden in Kürze unsere erste Runde Splittermond spielen und ich als Spielleiter bin noch sehr unentschlossen, in welche Region ich meine Runde starten lassen soll.

Wie handhabt ihr das? Habt ihr Favoriten, gibt es Gegenden, die sich besonders anbieten oder lasst ihr euch die Wahl quasi von dem Abenteuer in den Schnellstarter-Regeln abnehmen?

Noldorion

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.433
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Unsere derzeitige Splittermond-Gruppe hat in Ioria gestartet, mit zwei Charakteren aus Ioria und einem aus Zwingard. Das war von unserem Spielleiter als "Schmelztiegel" gedacht, um gut Abenteurer aus verschiedenen Regionen zusammenzuführen.

Wenn ich eine Gruppe anfangen würde, würde ich vermutlich schamlos Eboreus' Kampagnenidee klauen, die mir sehr, sehr gut gefällt.

Quendan

  • Welt-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.004
    • Profil anzeigen
In meiner aktuellen Runde sind wir in Wintholt gestartet, das hat unser Spielleiter entschieden weil da sein Abenteuer sehr gut hingepasst hat.

Zuvor hat unsere Testrunde in Aitushar gestartet und ist von dort in die Surmakar gezogen bzw. ist in Ioria gestartet (wir haben immer wieder "rebootet" je nach Fertigstellungsstand der Regeln).

Grundsätzlich lasse ich mich dabei nach den Abenteuerideen und Charakterkonzepten der Spieler leiten - ich tendiere aber selbst stark zu Regionen rund um das Binnenmeer, weil da einfach viel Vielfalt möglich ist. :)

Koboldkoenig

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Ah, das kannte ich noch gar nicht, danke für den Hinweis. Sehr gut gemacht!

arnadil

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 799
    • Profil anzeigen
Ich habe aktuell keine Splittermondgruppe (betreibe noch Übrezeugungsarbeit), aber ich finde diese Frage sehr schwierig, weil die Gruppe eben auch sehr lange braucht, um dann in vollkommen andere Gefilde zu kommen. Das war in Aventurien (mit anderen, größeren Problemen) anders.
Jetzt will die Wahl schon sehr gut überlegt sein, da ich ungern eine unerfahrene Gruppe, die sich kaum kennt, über Monate eine Reise spulen lassen wollen würde (und Mondpfade können auch noch etwas warten).

Ad hoc scheint mir das nördliche Dragorea/Wintholt und die angrenzenden Gebiete recht geeignet und "Türme im Eis" wäre ja ein netter Zielpunkt erst einmal. Allerdings wäre ein fremderes und/oder maritimeres Setting vielleicht lorakisspezifischer und dadurch besser geeignet, eine Gruppe zu überzeugen.

Und ja, Eboreus' Idee ist grandios! Das käme auch in Betracht, wenn die SpielerInnen entsprechende Helden gutheißen würden.

rock_lee

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
    • Profil anzeigen
Das wichtigste ist der Konsens in der Gruppe. N gemeinsamer Charaktererschaffungsabend ist dafür eigentlich ein Muss.
Was ich unbedingt ausprobieren werde ist eine Charaktergenerierung, wie bei Malmsturm.
Dadurch hat man schon mal ne gemeinsame Hintergrundgeschichte und danach liegt die Wahl der Region evtl schon sehr nahe.

arnadil

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 799
    • Profil anzeigen
Was ich unbedingt ausprobieren werde ist eine Charaktergenerierung, wie bei Malmsturm.
Dadurch hat man schon mal ne gemeinsame Hintergrundgeschichte und danach liegt die Wahl der Region evtl schon sehr nahe.

Kannst du erklären, wie das geht bzw. was das ist? Das sagt mir nichts.

Katharsis

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 467
    • Profil anzeigen
Malmsturm gibts sogar kostenlos zum Download ;)

http://malmsturm.de/downloads/

Ich hab damit sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen gemacht, gemeinschaftliches Erstellen ist aber in jedem Fall sehr empfehlenswert.

Um dem Thread noch eine weitere Frage hinzuzufügen:
Wie wäre es mit einer Sammlung, die die unterschiedlichen Regionen in drei bis fünf Zeilen charakterisiert um den Spielern eine Möglichkeit zu bieten, sich für eine Startregion zu entscheiden ohne den Weltband durchlesen zu müssen?

Wolfhunter

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.153
  • Einer für alle - alles für Einen!
    • Profil anzeigen
Ich liebe es, fertige (meist Kauf-)Abenteuer anzupassen, zu einer größeren Geschichte zusammenzuweben und mit eigenen Plots und Szenarien zu würzen.
Mein letztes größeres Projekt war, die DSA-Drachensteinkampagne mit einem eigenen Hintergrund und einem entsprechenden Einstiegsszenario zu verknüpfen, die Lebensgeschichten der Helden einzuweben und das Ganze zur Drachenchronik überzuleiten. War 'ne echt coole Sache, auch wenn wir jetzt in der Drachenchronik festhängen :(

Jedenfalls möchte ich für Splittermond gern ähnlich vorgehen. Darum freu ich mich sehr auf die Dragorea-Anthologie, scheint mir eine sehr gute Basis für so ein Projekt zu werden! Als Einstieg nehme ich dann wahrscheinlich "Der Fluch der Hexenkönigin" oder die "Türme im Eis", vielleicht auch die "Bestie von Krahorst", aber dann mit dem Folgeteil, der ja noch aussteht. Und unterwegs gibt's dann noch "Die Nacht über Tannhag" bzw. über irgendeinem anderen passenden Ort ;)
Ach ja, und die "Nacht der Toten" muss auch noch unbedingt rein! Und... und... und...
Da sprudeln jetzt schon tausend Ideen und ich muss sicher wieder ordentlich aussortieren ;)

Eboreus' Idee finde ich allerdings auch sehr gut! Vielleicht dann doch Dragoreas Süden... ... Mal schauen...
... some things never change...

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.091
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Ich frage mich nur, kann man in allen Regionen von Lorakis mit Anfangscharakteren beginnen oder wird das nicht in manchen Regionen zu schwierig?

Im Unreich zum Beispiel gibt es ja eine Menge Gefahren gegen die man sich am Anfang schlecht wehren kann.

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

rock_lee

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
    • Profil anzeigen
Malmsturm wird ja nach FATE Regeln gespielt. Das Regelbuch gibts in der Printversion natürlich beim Uhrwerk Verlag, aber auch als gratis PDF auf malmsturm.de
Ich würde dir empfehlen es dir mal dort durchzulesen, da es da natürlich besser beschrieben ist, als ich das hier jetzt könnte.

Aber kurz:
Man schreibt die Geschichte seines Cahrakters (Kindheit, Jugend und das erste Abenteuer). Dann wird einem einer der anderens SCs zugelost und man muss diesen in sein erstes Abenteuer hineinschreiben. Das wird dann noch einmal wiederholt mit einem zweiten SC. Dadurch verknüpft man die Hintergrundgeschichten der Charaktere.
Das fördert die das Selbstverständnis und das Verständnis für die Gruppenmotivation. Die Spieler interagieren, idealerweise, mehr miteinander und geben sich gegenseitig Vorlagen für ihre Rollenmotivation.

Der Vorteil für den Spielleiter ist natürlich, dass die Spieler erkennen, ob sie als Gruppe zusammenpassen, bzw. wie. Man muss nicht darum kämpfen die Extrawürste der Gruppe irgendwie einzubinden, da diese entweder schon eingebunden wurden oder halt eben der Spieler die Einsicht hatte, doch was komplatiebleres zu spielen.

@Katharsis: Da warst du schneller :D Ich muss sagen, dass mir so eine Kurzbeschreibung momentan nicht gefällt, da viele der Regionen ihren eigenen Twist haben, der in solchen Halbsätzen unter den Tisch fällt. Viele gefallen mir erst nach dem durchlesen und waren vorher uninteressant.

@Wolfhunter: So mache ich das auch. Die Charaktererschaffung ist da eben der Grunstein für.

@SeldomFound: Ich glaube da musst du nen kleineren Maßstab anlegen. Man kann überall starten, wenn man erstmal nur lokale Problemchen hat. Die Welt ist groß genug, dass man nicht permanent dem Padishah oder dem verrückten Einhorn über den Weg läuft ;)
« Letzte Änderung: 23 Mär 2014, 12:36:20 von rock_lee »

Quendan

  • Welt-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.004
    • Profil anzeigen
Ich frage mich nur, kann man in allen Regionen von Lorakis mit Anfangscharakteren beginnen oder wird das nicht in manchen Regionen zu schwierig?

Im Unreich zum Beispiel gibt es ja eine Menge Gefahren gegen die man sich am Anfang schlecht wehren kann.

Das kommt ganz auf die Gruppe an, würde ich sagen. Wildnischaraktere können auch von Start weg im Unreich vielleicht überleben. Stadtcharaktere nicht. Die Wildnischaraktere sind dafür in Mertalia vermutlich ziemlich aufgeschmissen.

Aber natürlich gibt es gefährlichere und weniger gefährliche Gebiete. In folgende Gebiete würde ich selbst Startcharaktere wohl nicht schicken:
- Verheerte Lande abseits der totalen Randbereiche
- Wandernde Wälder
- Jogai (außer sie sind sehr kampfstark)
- Blutgrasweite
- Jaguardschungel
- Schattenwald
- Tiefdunkel
- tiefste Surmakar (außer die Gruppe ist sehr wüstenkundig)

Alle anderen Gebiete sehe ich halbwegs unkritisch je nach Charakteren und Art der Abenteuer. Klar, auch im Dschungel Kutakinas kann es sehr gefährlich werden, muss es aber nicht zwingend, wenn ich das als Spielleiter nicht will. :)

rock_lee

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
    • Profil anzeigen
Es hängt immer davon ab, wie das Umfeld der Gruppe ist und ob sie in dieses passt.
Ein neuer Schwung Rekruten des Wächterbundes, eine Gruppe junger Tarr oder Raugarr, die die Reifeprüfung ablegen, kann man schon mal hier aussetzen,
solange der Meister nicht übertreibt mit den Gefahren.

Koboldkoenig

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Wow, toll wie rege und schnell die Leute hier antworten und danke für die vielen Ideen und Anregungen.

Ich muss sagen, dass ich den Ansatz von Eboreus ziemlich cool finde. Mal was ganz anderes und habe ich so noch nie gemacht.
Ich muss mir nur Gedanken machen, wie ich da trotzdem genug Flexibilität für die Chars reinbekomme, dass sie genug Freiheit in der Charaktererstellung haben. Kann mir vorstellen, dass sie sicher nicht alle aus der selben Ecke kommen wollen.

Nekio

  • Autor
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Wir haben zwei Gruppen am laufen hier.

Einmal die Woche treffen wir uns in Mertalia und spielen eine Stadt-Dedektive-Intriegen Kampagne und einmal im Monat sofern wir es schaffen machen wir Siprangu und die Smaragdküste unsicher.  :D