Autor Thema: Weltenband: Sammlung von Fehlern  (Gelesen 23330 mal)

Irian

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 571
  • Kapitänin Issana
    • Profil anzeigen
Weltenband: Sammlung von Fehlern
« am: 09 Mär 2014, 22:05:08 »
Ich dachte mir, man könnte hier vielleicht Fehler sammeln, die man im Weltenband gefunden hat. Und vielleicht können die Autoren ja auch mitteilen, wie es richtig wäre:

Ich mache mal den Anfang:

S.36, Kasten, Sampera, Einwohner: "[...]16% Gnome, 14% Alben, 8% Gnome[...], eins von beiden müssten "Zwerge" sein.
« Letzte Änderung: 28 Feb 2016, 15:45:39 von Quendan »
Ein Hoch auf Lavadors neue Bürgermeisterin! Ein Hoch auf Issana!

Teylen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Weltenband: Sammlung von Fehlern
« Antwort #1 am: 09 Mär 2014, 23:36:56 »
Ich versuchte gerade auszurechnen wie oft die Monde in der selben Konstellation auftreten und stieß dabei auf:

Seite 8 - "Das größte Stück des auffällig blau glosenden Splittermonds benötigt 18 Tage für einen Umlauf [...]"

und

Seite 248 - "Der Splittermond ist (oder eher: war) etwas kleiner als der Große Mond und umkreist die Welt von Lorakis einmal in 20 Tagen, [...]"

I only hope that in your stumbling around you do not wake the dragon.

Ifram

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 262
  • Angsthase Pfeffernase
    • Profil anzeigen
Re: Weltenband: Sammlung von Fehlern
« Antwort #2 am: 10 Mär 2014, 00:50:35 »
Die Fehlersammelei an sich finde ich sehr gut. Gerade die doppelten Gnome waren mir auch aufgefallen.
Besser wäre es noch, die gefundenen Punkte in ersten Posting des Threads zu sammeln - genau wie beim Beta-Test.
Vielleicht wäre es daher gut, wenn sich ein Mod der Sache annimmt und wir in dessen neu eröffnetem Thread weitermachen.

Tronsha

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Re: Weltenband: Sammlung von Fehlern
« Antwort #3 am: 10 Mär 2014, 01:34:14 »
S.36, Kasten, Sampera, Einwohner: "[...]16% Gnome, 14% Alben, 8% Gnome[...], eins von beiden müssten "Zwerge" sein.

Über genau diesen Fehler bin ich gerade auch gestolpert und hat mich dann gleich mal hier in Forum getrieben.

Einen Fehler wie "Die Smaragdküste verläuft vom verläuft vom Regenkap..." auf Seite 9 hatte ich dann doch bisher einfach mal ignoriert.

Theaitetos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
  • Herr des verborgenen Wissens
    • Profil anzeigen
    • Wiki Aventurica
Re: Weltenband: Sammlung von Fehlern
« Antwort #4 am: 10 Mär 2014, 03:39:09 »
Ich empfehle die Sammlung von Fehlern wie bei DSA im Wiki zu machen: http://splitterwiki.de/wiki/Welt-Band/Inoffizielle_Errata

sindar

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 548
    • Profil anzeigen
Re: Weltenband: Sammlung von Fehlern
« Antwort #5 am: 10 Mär 2014, 11:19:48 »
Seite 8 - "Das größte Stück des auffällig blau glosenden Splittermonds benötigt 18 Tage für einen Umlauf [...]"

und

Seite 248 - "Der Splittermond ist (oder eher: war) etwas kleiner als der Große Mond und umkreist die Welt von Lorakis einmal in 20 Tagen, [...]"
Ich verstehe das so, dass das erste Zitat beschreibt, wie lange die Bruchstuecke des Splittermondes brauchen, um eben diesen Splittermond zu umkreisen, waehrend das zweite Zitat den Umlauf des Splittermondes um Lorakis beschreibt. Kein Widerspruch also.
Bewunderer von Athavar Friedenslied
Yinan schrieb: Die Regeln von Splittermond versuchen nicht, realistisch zu sein.
Fanprojekte Splittermond

Tronsha

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Re: Weltenband: Sammlung von Fehlern
« Antwort #6 am: 10 Mär 2014, 11:50:36 »
Ich verstehe das so, dass das erste Zitat beschreibt, wie lange die Bruchstuecke des Splittermondes brauchen, um eben diesen Splittermond zu umkreisen, waehrend das zweite Zitat den Umlauf des Splittermondes um Lorakis beschreibt. Kein Widerspruch also.

Ne da steht auf Seite 248 noch, dass die Bruchstücke zwischen 17 und 22 Tage brauchen.

Theaitetos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
  • Herr des verborgenen Wissens
    • Profil anzeigen
    • Wiki Aventurica
Re: Weltenband: Sammlung von Fehlern
« Antwort #7 am: 10 Mär 2014, 13:06:27 »
Rein theoretisch kann es unterschiedlich gemessene Umlaufdauern geben, wenn nicht gesagt ist, von wo aus gemessen wird, wenn sich Lorakis nicht still verhält: Mit Umlauf kann also einerseits gemeint sein "bis der Mond wieder über der selben Stelle von Lorakis ist" oder "bis der Mond einmal seine ganze Umlaufbahn zurückgelegt hat". Vielleicht war mit "Umlauf" auch das Durchlaufen der verschiedenen Phasen gemeint?

Ifram

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 262
  • Angsthase Pfeffernase
    • Profil anzeigen
Re: Weltenband: Sammlung von Fehlern
« Antwort #8 am: 10 Mär 2014, 14:13:30 »
Mein Vorschlag zur Interpretation (ohne dafür jetzt exegetisch tätig geworden zu sein):

Die Umlaufzeit der Fragmente um Lorakis kann variieren, wenn sie zusätzlich um das größte Fragment kreisen. Dessen Umlaufzeit um Lorakis ist stabil, die kleineren Fragmente befinden sich aber je nach ihrer Rotation um das Großfragment mal vor und mal hinter diesem auf dessen Umlaufbahn um Lorakis und brauchen so mal etwas länger und mal etwas kürzer ohne sich jemals ganz vom 20-Tage Zyklus zu lösen.

flippah

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.173
  • Bäriger Nicht-Delphin
    • Profil anzeigen
    • Splitterwiki
Re: Weltenband: Sammlung von Fehlern
« Antwort #9 am: 10 Mär 2014, 14:28:31 »
Ich empfehle die Sammlung von Fehlern wie bei DSA im Wiki zu machen: http://splitterwiki.de/wiki/Welt-Band/Inoffizielle_Errata
Dort habe ich auch schon das "Gnomen&Zwerge in Sampera"-Mysterium aufgeklärt.
"In allen anderen Fällen gehen Sie so schnell wie möglich in See und, ohne sich auf eine Schlacht einzulassen, sofern dies möglich ist, nach Wladiwostok" (Jewgeni Iwanowitsch Alexejew)

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.056
  • Forentreffen-Orga
    • Profil anzeigen
Re: Weltenband: Sammlung von Fehlern
« Antwort #10 am: 10 Mär 2014, 16:05:23 »
http://forum.splittermond.de/index.php?topic=1408.0

Einwohnerzahl Palitan: S.106 282.000, S.108 275.000

Lage von Tar-Kesh: S.121 Tar-Kesh wird östlich von Gulong verortet, korrekt ist jedoch eine westliche Lage
« Letzte Änderung: 10 Mär 2014, 16:09:59 von Chalik »

Shaevor

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 72
    • Profil anzeigen
Re: Weltenband: Sammlung von Fehlern
« Antwort #11 am: 10 Mär 2014, 16:13:38 »
S. 243  steht Ashurmazaan grenzt an Demerai, tut es aber nicht. Es geht wohl um Fedirin anstatt Demerai.
If you want to sing out, sing out! ♫

Teylen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Weltenband: Sammlung von Fehlern
« Antwort #12 am: 10 Mär 2014, 19:13:39 »
Mein Vorschlag zur Interpretation (ohne dafür jetzt exegetisch tätig geworden zu sein):

Bei den Textstellen gibt es eigentlich nichts zu interpretieren. Auf Seite 8 hat der große Mond 28 Tage von Vollmond zu Vollmond, der Düstermond 44 Tage und der Splittermond 18 und für seine Splitter 17 bis 22 Tage. Auf Seite 248 sind's dann, großer 28 Tage, düster 44 Tage, Splittermond 20 und Splitter 17 bis 22. Alles gleiche Angaben, nur eine Zahl abweichend.
I only hope that in your stumbling around you do not wake the dragon.

Quendan

  • Welt-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.044
    • Profil anzeigen
Re: Weltenband: Sammlung von Fehlern
« Antwort #13 am: 10 Mär 2014, 19:15:21 »
Jepp, ich gehe da auch von einem Fehler aus - müssen wir uns aber nochmal in Ruhe angucken, welche Zahl da korrekt ist.

Waldviech

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 597
    • Profil anzeigen
Re: Weltenband: Sammlung von Fehlern
« Antwort #14 am: 11 Mär 2014, 16:39:47 »
Es ist vermutlich kein Fehler, aber ich wollte es dennoch mal ansprechen:

Das Magratea (hier ohne th) im Affendschungel liegt, wirft denn doch einige Fragen auf, die man klären sollte, auch wenn das Gebiet ein "Weißer Fleck" ist. Die Tragweite ist dann doch recht groß. Wir können daraus schließen, dass die Welt auf der Lorakis liegt sich im Pferdekopfnebel befindet. Aber warum sieht man nur eine Sonne? Und wenn ja, welche? Soulianis oder Rahm? Und ab welcher Tiefe stößt man auf die Konstruktionshallen? Oder ist alles ganz anders und man findet da nur einen Mondpfad nach Magratea?

 ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D