Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Forenspiele / Re: Der Große Garten
« Letzter Beitrag von Albenkind am Heute um 20:38:04 »
Niam:
Der Wächter sieht dich an und mient: Yonnus zum Gruße, Eurer Gnaden. Wartet hier bitte einen moment ich werde bei den Herrschaften nachfragen ob wir Euch für die weitere Nacht ein Zimmer und einen Badezuber zur verfügung stellen können. GUNDOLF, KOMME HER UND SCHIEBE WACHE. " Brüllt der Mann in die Dunkelheit hinter ihm. Nach einer Weile kommt Gundolf ein Mensch in voller bewaffnung, Schwert, Pike, Wappenrock, Rüstung angelaufen, dabei schiebt er sich grade noch den Topfhel auf den Kopf."Nabend komme ja schon was gibs, ex."-: ich muss hoch zu den Herrschaften und fragen ob wir einen Priester aufnehmen können der aber am nächsten Tag weiterreisen will." Gundolf musster Niam nickt dann, und die erste Wache macht sich auf den Weg zur Burg.

in der Burg
Oatu du siehst wie die Magd mit den erwähnten Bücher dien Raum verlässt und nach deiner Vermutung in den Dienstboten flügel, der nicht weit entfernt ist, hin will. da sie ja nur ein Nachtgewand trägt muss sie sich ja auch irgendwo umziehen um dann was zu tun. Du weist es nicht. Dein Herr ist immer noch von diesen Funkenregen umgeben. Es sind 15 minuten vergangen.

Teordorus: Dein Vater und du habt den Wein und dem Braten sehr gut zugesprochen und dein Vater bittet dir an im haus zu schlafen damit du morgen bei den Vorbereitungen für die Handesfahrt dich mit dem Trossführer über die Route austauschen kannst und ihn auch kennenlernen kannst.

Rupert:
Du hast dir das schreiben durchgelesen und der Priester welche das ganze ja abgeschieben hat meint: Nun Herr, Arwingen ist ja nicht grade um die Ecke, ich würde Euch raten solltet ihr vorhaben diesem Schreiben zu folgen möchglichst am nächsten Tag aufzubrechen. Aber ich würde es mir natürlich nicht anmassen über Eure Zeit zu entscheiden, Herr." Er würde sich im Sitzen tief vor dir verneigen und dann mit gesenkten Blick und kopf deine Reaktion abwarten.
2
Magieregeln / Re: Attributszauber
« Letzter Beitrag von Chanil am Heute um 20:37:53 »
Stärkungsmagie, besonders die Buffzauber sind praktisch für JEDEN Charakter ein muss!
Du kannst immer genau das Attribut buffen, welches Du für deine Rolle am meisten brauchst.
Wobei die Menge an Fokus begrenzt ist und sich die Frage stellt, will ich Attribute buffen, oder meine Verteidigung.
Bei uns wird meist die Verteidigung gebufft, wir haben nur einen Charakter der damit angefangen hat seine Attribute zu buffen.
3
Spielersuche / Re: Online Runde sucht Spieler / Spielleiter
« Letzter Beitrag von аwtоr zashigajet am Heute um 19:56:21 »
wir sind erstmal voll. Ich poste hier wieder wenn sich was ergibt.
4
Magieregeln / Re: Attributszauber
« Letzter Beitrag von SeldomFound am Heute um 19:16:24 »
Generell habe ich nichts gegen das sogenannte "Frühstücksbuffen". Es ist einfach Teil der Welt von Lorakis und um diese Zauber in größeren Ausmasse zu nutzen, benötigt man viel Fokuspunkte, was auch (indirekt) EP kostet.
5
Wissen der Ahnen kann man ja im nachhinein noch mit Regeltechnischen Beseelungen ergänzen, wenn man eine Queste abgeschlossen hat ohne weitere Punkte für die erste Beseelung und Effekt aufzuwenden.
Oder gibt es jemanden der wirklich nur eine sprechende Waffe will, die einem aber nicht unbedingt helfen kann, es sei denn der Spieleleiter entscheidet es so. Und das ist ja doch eher selten.

So oder so helfen all diese Gegenstände nur, wenn es der Spielleiter möchte. Der Bonus durch die Probe mit Arkane Kunde oder Empathie gg. 15 ist davon unabhängig möglich.
6
Forenspiele / Re: Der Große Garten
« Letzter Beitrag von SeldomFound am Heute um 19:10:53 »
Niam

Niam du begibt dich auf den Weg richtung Arwingen und kommst in deinen ersten Reisetagen gut voran. Die Landschaft ist hügelig und du machst die Nacht in kleinen Bauerkarten oder Dörfern halt. Dort wirst du neugierig über deinen Glauben ausgefragt und deine Schlange wird mit misstrauen betrachtet, Da ja auch die Drachlinge Echsen waren. Du bist noch 18 Tage von Arwingen entfernt als eine große Burg vor dir auftauchtt, die Bauern haben dir gesagt das es sich um den Adelssitz, das Geschlecht von Frühlingsfels handeln soll, die Nacht ist hereingebrochen aber aus einem Fenster im oberen Stockwerk brennt noch Licht und die Zugbrücke welche über einen Burggraben führt ist auch noch unten. Du kannst eine Wache im schein der 3 Monde am Torhaus sitzen sehen.

Freundlich begrüßt Niam die Wache auf Basargnomisch und zeigt dabei die Insignien seines Ordens vor.

"Die Götter dieses Landes seien mit euch, guter Herr. Meine Name ist Niam, ein Diener der Großen Schlange. Ich erbitte um Unterkunft für eine Nacht, dann werde ich mich auch weiter auf meinen Weg nach Arwingen begeben."
7
Magieregeln / Re: Attributszauber
« Letzter Beitrag von Cho am Heute um 19:09:01 »
Vielleicht sollte ich das auch einfach mal im Gruppenkonsens ansprechen.
Denn unter anderem sind diese "Guten Morgen Buffs" auch immer blöd zu kontrollieren. Sagen wir die Gruppe ist ca. eine Woche unterwegs 3 von 5 Leuten sprechen täglich 1-3 "Guten Morgen Buffs", die für sie vielleicht auch nicht so einfach zu schaffen sind, die Woche wird Reise wird "geskippt" und damit auch die Buffs. Vielleicht hätten sie ja aber auch mehrfach gepatzt und sich damit ordentlich verletzt. Wäre eventuell durchaus problematisch.
Auch möglich: Die Zauber werden "rückwirkend gesprochen" mit der aussage "Jetzt brauche ich ja meinen "Guten Morgen Buff". Ein wenig Nervig ist das schon.
8
Magieregeln / Re: Die Clow-Karten in Lorakis
« Letzter Beitrag von Cho am Heute um 19:01:57 »
Das könnte wirklich guten Stoff für eine lange Kampagne bieten!
9
Magieregeln / Re: Attributszauber
« Letzter Beitrag von Fenarvien am Heute um 19:00:30 »
Meiner Meinung geht die Frage eher in die Richtung "Sollte es kanalisierte Zauber geben?"  Das angesprochene Problem des betrifft nämlich nicht nur Attributszauber sondern so ziemlich sämtliche anderen Zauber die als guten-Morgen--Buffs muss/gebraucht werden.

Ich persönlich bin daher auch überhaupt kein Freund davon und glücklicherweise denken auch die meisten meiner Spieler so und sprechen kanalisierte Zauber, also dezidiert auch jene mit Attributerhöhung direkt vor einer Tätigkeit wo sie denken er sei nützlich und lassen ihn im Anschluss fallen. Diese Spielweise ist natürlich nur durch Gruppenkonsen möglich, denn dieses unstimmige Morgenbuffen ist natürlich weitaus optimierter.
10
Okay sehr interessant, da ich in der offiziellen Errata dazu nichts finde.

Wissen der Ahnen kann man ja im nachhinein noch mit Regeltechnischen Beseelungen ergänzen, wenn man eine Queste abgeschlossen hat ohne weitere Punkte für die erste Beseelung und Effekt aufzuwenden.
Oder gibt es jemanden der wirklich nur eine sprechende Waffe will, die einem aber nicht unbedingt helfen kann, es sei denn der Spieleleiter entscheidet es so. Und das ist ja doch eher selten.

Hat jemand noch andere Fertigkeiten o.ä. wo "neue" manche "alte" Überflüssig machen könnten?
Seiten: [1] 2 3 ... 10