Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - SeldomFound

Seiten: [1] 2 3 ... 556
1
Kampfregeln / Re: Fragen zum (Fern)Kampf
« am: 24 Feb 2018, 08:19:38 »
@ Tau

Ich glaube, darüber haben wir bei der letzten Dreieich-Con geredet. Es mag zwar mit der Zustimmung eines Regelautors passieren in deiner Runde, aber das macht es nicht offiziell.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

2
Kampfregeln / Re: Zauber: Unauffälligkeit im Kampf
« am: 23 Feb 2018, 18:32:19 »
Ich würde sagen, dass "Unauffälligkeit" alleine nicht ausreicht, da muss der Beobachter noch zusätzlich durch schlechte Sichtverhältnisse, "Stille" oder "Geblendet" behindert sein.

Als Faustregel würde ich sagen, wenn die Wahrnehmung des Beobachters einen Malus von 5 Punkten oder mehr erhält, kann man sich vor ihm auch ohne große Hindernisse verstecken.

Allerdings, da es sich hierbei um ein "Vorteil erschaffen" handelt, erfordert die Heimlichkeitsprobe eine kontinuierliche Probe von 15 Ticks (siehe Kasten im GRW).

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

3
Forenspiele / Re: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame
« am: 23 Feb 2018, 00:03:06 »
@  Albenkind

Nur um sicher zu gehen, du schreibst...


Als du kurz zu dem Wein und dem Brot herüberschaust so siehst du das nichts davon angeführt wurde von der guten Frau offenbar warst du ihrem zauber auch etwas verfallen als du annahmst das sie Brot und Wein getrunken hatte.


Allerdings hast du zuvor beschrieben...


Sie würde einen flachen Rucksack absetzen und sich auf einen der Stühle niederlassen und den blicken durch den Raum schweifen landen und auch etwas von dem Wein und dem Brot essen.
Alle snderen schlafenden friedlich weiter.

Was stimmt jetzt?

4
-Der Geister-Spezialist aus Zoujiang, hier wäre ein Abenteuer cool, in dem er als Geisterkenner glänzen kann, bspw. weil er die Geisterwelt sehen kann oder mit Geistern kommunizieren kann.

Die "Nacht der Toten" ist ganz gut, ansonsten wird im "Schatten von Palitan" auch nach einem fähigen Geister-Spezialisten gesucht, um einen lästigen "Geist" loszuwerden (Spoiler: Es ist kein Geist, aber es ist ein Zhoujiang-Abenteuer).


Zitat
-Die mertalische Vargin (Archetyp Keira als Vargin neu generiert), am liebsten ein Abenteuer, in dem Varge eine Rolle spielen.
[...]
-Der Frynjordische Kämpfer; vielleicht was mit Seefahrt...?

- "Gejagt" als Abenteuer in Gondalis, wo man sich auch mit Verbrecherbanden auseinandersetzen muss.
- "Geschenk der Seealben" und "Zorn des Seekönigs" haben beide sowohl Bezug auf Mertalien als auch auf Seefahrt.

Zitat
-Die gnomische Schattenläuferin, gerne was mit dem Wächterbund bzw. gar den verheerten Landen.
-Der Frynjordische Kämpfer; vielleicht was mit Seefahrt...?

"Die Bestie von Krahorst" handelt von einem Monster, aus den Verheerten Landen entkommen ist. Ansonsten kommt eine Finsterschwinge in dem Abenteuer "Mord im Schwimmenden Zirkus" vor, was auch mit Seefahr zu tun hat.


Zitat
-Der Bastler aus Dakardsmyr, der gerne in irgendeiner Form fliegen möchte.

Es gibt zwei Abenteuer für "Dakardsmyr", zum Thema "Fliegen" fällt mir nur "Das Geheimnis des Krähenwassers" ein, wo man sich in eine Krähe verwandeln kann.

Aber es gibt das diesen einen Orden ist Kungaitan, bei denen gnomische Priester mit selbstgebauten Windseglern durch die Luft reisen.

5
Charaktererschaffung / Re: Zeigt her eure Charaktere!
« am: 22 Feb 2018, 18:59:11 »
Ach so, also ist die Rituelle Klaue der Dornenhandschuh?

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

6
Charaktererschaffung / Re: Zeigt her eure Charaktere!
« am: 22 Feb 2018, 18:46:50 »
Ich muss nur kurz fragen, woher hat er das Geld für das Amulett?

Von seinem Startguthaben kann es ja nicht kommen.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

7
Abenteuer und Kampagnen / Re: Schurkenanbenteuer
« am: 22 Feb 2018, 16:05:38 »
Im Prinzip können die meisten Schurkenabenteurer auf ein Problem reduziert werden:

"Wir wollen/brauchen X, doch dabei steht uns Y im Weg. Also müssen wir Z tun, um X zu bekommen."

X ist etwas, dass die Wünsche der SCs erfüllen kann: Geld, Sklaven, der Tod eines Feindes, etc.

Y ist ein Wächter, jemand der den Zugriff auf X für die SCs erschwert oder gar verbietet: Fallen, Söldner, feindliche Abenteuergruppen, beschworene oder gefangene Monster, etc.

Z ist schließlich der Plan, den die Schurken-SCs entwickeln müssen, um Y zu umgehen und X zu erhalten und hier gibt es eigentlich nur zwei Arten, wie es in Crime World ausgedrückt wird:

1. Du gehst rein und holst dir X: Das ist der "Heist".

2. Du bringst jemanden anderen dazu, dir X zu geben: Das ist der "Con".


Aber in den meisten Fällen brauchst du dafür ein Team von Spezialisten. Schurken arbeiten vor allen Dingen zusammen, weil sie die Fähigkeiten der anderen Teammitglieder benötigen. Für Einzelgänger ist in so einer Gruppe kein Platz, aber es kann zu Problemen im Nachhinein führen, wenn es darum geht, die Beute aufzuteilen und es keinen Grund mehr für eine Zusammenarbeit gibt.

Ehre unter Dieben ist für eine Schurkengruppe, die zusammenbleiben will, notwendig.

8
Allgemeine Regelfragen / Re: Götter, Aspekte und Auslegung
« am: 22 Feb 2018, 14:22:01 »
Der Charakter ist damit ja nicht allein. In Ashurmazzan gibt es eine ganze Stadt voller Leute, die ehrlos geworden sind und manche versuchen aktiv dafür zu büßen. Dabei vergleichen sie sich durchaus mit Ranosh.


Wenn du einen überaus alturistischen Charakter spielen willst, gibt es noch Ronashs Schwester, deren Anhänger im Idealfall Antischurken sind: Sie schmuggeln dir das dringend benötigte Geld in die Tasche, schließen hinter dir unbemerkt die Tür ab, wenn du das Haus verlässt und manipulieren Kartenspiele gegen dich, damit du als Gewinner nach Hause gehst. Und wenn alles gut läuft, hast du keine Ahnung, warum du so viel Glück hast.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk


9
Forenspiele / Re: Der Große Garten
« am: 21 Feb 2018, 17:33:44 »
Niam
Clarina würde auch dich mit Leuchtend Augen ansehen und zu Euch beiden hinter Die Kutsche kommen nachdem Theodorus mit seinem Zauber fertig ist.
Hübscher Mann mit schöner Schlange wie heisst du und dein Hübscher Begleiter habt ihr alle bis auf der gute Kutsche so eine Sache wie Glücksspiel Hübscher Frauen wie mich und Völlerei glaube ich war das Wort abgeschworen? Wenn ja so muss ich mich wohl mit den Kutsche eine gute Freund von mir macht hier immer Station war nur schon sehr lange nicht mehr da begnügen. sie würde dir eine behandschutten Arm um Die Schultern legen und anfangen leise zu summen dabei.
Theodorus beachtet sie nicht weiter.

Niam

Das Summen vibriert sanft über die dunkle Haut des jungen Mannes. Zitternd erheben sich schwarze Härchen zu einer Gänsehaut. Und doch fällt Niam in dieser Umarmung plötzlich eine Warnung ein, von der er nicht mehr weiß, wann er sie zum ersten Mal gehört hatte, und unwillkürlich spricht er sie laut aus:

"Feen sind wundervoll. Sie bewirken Wunder.
Feen sind erstaunlich. Sie geben Grund zum Staunen.
Feen sind phantastisch. Sie schaffen Phantasien.
Feen sind glamourös. Sie projizieren Glamour.
Feen sind bezaubernd. Sie weben ein Netz aus Zauber.
Feen sind toll. Sie bringen einen um den Verstand."


Er schaut der jungen Damen mit den Flügeln direkt in die Augen und sagt:

"'Auch Worte unterliegen dem Kreislauf des Lebens. Manchmal verlieren sie ihre Bedeutung im Laufe der Zeit oder man erinnert sich nicht mehr korrekt an sie. Doch in ihrem Innersten behalten sie ihren Kern und die Weisheit kann in ihnen die Vergangenheit lesen. Man muss sich nur erinnern können. Niemand hat jemals gesagt, daß Feen nett sind..."

Er bemerkt, dass die Dame leicht nach Wein riecht und auch einige Brotkrümmel am Mund hat.

"... von daher, für das Brot und Wein, dass ihr angenommen habt, schuldet ihr uns etwas: Bis zum Zeitpunkt eurer Abreise gehört meiner Schlange Naja euer Gesang und sie kann ihn verwenden, wie sie möchte."

10
Forenspiele / Re: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame
« am: 21 Feb 2018, 17:05:10 »
Entschlossenheit 5, +2 durch Aura der Entschlossenheit, gg. 15:

Rolled 2d10+7 : 8, 6 + 7, total 21



Geschichte & Mythen 12 ("Was weiß Niam über Sirenen"):

Rolled 2d10+12 : 7, 10 + 12, total 29


11
Forenspiele / Re: Neues Spiel der Große Garten - Oautgame
« am: 21 Feb 2018, 16:26:20 »
Feenwelten - Sie verändern dich, Mann.

Entschlossenheit kommt noch, habe gerade nur mein Smartphone.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

12
Entschuldigung, Ragna, du hattest dich auf Beispiel A bezogen, wo ein Charakter einfach für tot erklärt wird, ohne das man dagegen etwas tun kann.

Da habe ich dann deine Aussage missverstanden.

Allerdings stehe ich dem Wort "realistisch" hier ablehnend gegenüber. "Konsequent" wäre hier angemessen, doch auch darüber kann man streiten, denn es gibt unterschiedliche Vorlagen.

Für manche muss die Situation "Mann küsst homophoben Bischof vor allen Augen" in einer Tragödie enden. Andere erwarten hingegen eine Komödie. Hier muss man als SL sich auch den Erwartungen der Spieler anpassen, denn diese zu enttäuschen, das kann als Strafe aufgefasst werden.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

13
Es liegen aber Welten zwischen "Konsequenzlosigkeit" und "Du verhältst dich falsch, also verbiete ich den Charakter, denn Status Quo ist Gott".

Vor allen Dingen, eine Variante von Fantasy ist der Mythos, in dem die Welt verändert und neuen Regeln etabliert werden.

Anstatt also, dass der Spieler bestraft wird, könnte er also damit den Beginn einer Kampagne einläuten, in der am Ende der Status Quo auf den Kopf gestellt wird.


Natürlich muss das die Gruppe (und damit auch die SL) das wollen und es soll keine Ein-Personen-Show werden.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

14
Zu einem gewissen Teil wird das schon in den Regionalbänden getan, wobei bislang aber vor allen Dingen mir der Zhoujiang und der Farukan-Band hängen geblieben ist.

Zhoujiang ist zum Beispiel traditionell ein Matrichat, Farukan hingegen ein Patrichat, doch in beiden Ländern gab es Entwicklungen, welche diese Strukturen aufgeweicht haben.

Drachengeneral Qin strebt nach Egalität, in Farukan ist zum einen die oberste Staatsgöttin weiblich und zum anderen gab es einen Prädenzfall mit entsprechenden Folgen.

Das heißt nicht, dass es kein Konfliktpotential mehr gibt, aber es gibt halt einen gewissen Puffer, wenn man an solche Konflikte nicht interessiert ist.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk


15
Produkte / Re: Produktwünsche
« am: 21 Feb 2018, 08:21:03 »
@ RagnaStein

Genau so etwas interessiert mich auch. Spontan fällt mir nur die Stelle aus dem Weltenband für Nyrdfing ein, wo explizit gesagt wird, dass manche menschliche Adlige sich eine Vargin ins Bett holen.

Wird, glaube ich, dann mit Dekadenz assoziert.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk


Seiten: [1] 2 3 ... 556