Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - Arcos

Seiten: [1]
1
Hallo,

nachdem mein Gnom Kylian Esperienza gestern durch ein Abenteuer die Ressource Vermögen 5 erhalten hatte, aber eigentlich gar nicht mehr weiß wie ich da zu Vermögen 4 "noch eins drauf setzen" sollte, hatte es mich mal wieder interessiert, wieviel die unterschiedlichen Vermögenswerte eigentlich darstellen. Einwortbeschreibungen sagen mir da leider zu wenig aus.
Falls es hier einige gibt, denen das ähnlich geht (sicher eine Minderheit, zumindest mögen viele ja das er schwammige an der Vermögensressoruce wenn ich das richtig einschätze), möchte ich euch einfach mal hier an meinen Erkenntnissen Teilhaben lassen:

https://www.dropbox.com/s/dvd5eqwxcsbu3uc/Splittermond%20und%20die%20Ressource%20Verm%C3%B6gen.pdf?dl=0

Am Ende noch ein Beispiel zu wieviel Prozent die Aufstufung auf Vermögen 5 seine Ressource jetzt mitträgt (das war wichtig um zu wissen wie Groß die Belohnung bzw. der Gegenwert wohl in etwa war, wodurch er eine Vermögensaufstufung erhielt). Zu beachten ist, dass man natürlich nicht direkt auf dieses Geld zugreifen kann, aber durch die Angaben kann man sich vielleicht in etwa ausrechnen, was man quasi alles als "inklusive" betrachten kann. Mit Vermögen 4 bekam Kylian z.B. 1 mal pro Monat einen starken Heiltrank gratis.

Zusätzliche Anregungen und Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an. Bitte verzichtet auf Kommentare wie "das ist so gar nicht gemeint, Vermögen soll nicht konkret definiert sein" etc., es soll ja auch nur eine erste Näherung sein :). Hinter dem Abstrakten Wert der Ressource steht letztendlich ja dennoch eine gewisse Geldmenge mit der der Charakter versorgt wird und allein daher fand ich es für mich ganz gut zu wissen, in welchen Gesellschaftsschichten / Dimensionen sich das ganze dann wohl abspielt.

2
Kampfregeln / Umreißen misslungen - was dann?
« am: 14 Dez 2016, 20:49:16 »
Hallo,

bei uns ist eben eine interessante Situation aufgetreten: die Gnomin hätte die möglichkeit mittels aktiver Abwehr Zähigkeit dem Gegner alle erfolgsgrade wegzunehmen, wodurch dieser das Manöer Umreißen nicht schaffen würde - ist ihr neuer Verteidigungswert dann der VTD oder geht der Angriff dennoch gegen den Körperlichen Widerstand? Und kann man dann für den VTD nochmal eine aktive Abwehr machen?

3
Allgemeine Regelfragen / Einstellungen gegenüber den NSC
« am: 04 Dez 2016, 02:51:14 »
Hallo,

als Gesellschaftscharakter habe ich mich letztens beim Spielen gefragt inwiefern es sich eigentlich damit verhält, wenn man einen Sozialkonflikt mit jemanden hat, den mein Charakter eventuell gar nicht mag, oder im gegenteil sogar freundschaftlich findet? Erleichtert  / Erschwert es dann dem NSC eine etwaige Probe? Und wenn ja wie lege ich das fest, bestimme ich das als Spieler einfach, was natürlich dann ausgenutzt werden könnte, oder wie macht ihr das?

Oder ist es so, dass die Einstellungsboni/mali nur für Spielerproben gelten und man bei den NSCs immer von gar keinen Bonus für deren Proben (z.B. bei einem Schlagabtausch) ausgeht, auch wenn es mein ärgster Erzfeind oder eben mein eigener Vater ist?

4
Hallo!

Leider konnte ich über die Suchfunktion nichts finden, anscheinend wurde diese Frage wohl noch nie gestellt, wenn mich das auch etwas überrascht:

Wie verhält es sich eigentlich wenn ich einen bereits verbesserten Gegenstand, den ich mit Geld gekauft habe, im Laufe des Spiels zu einem Relikt machen will (was laut Mondstahlklingen ja geht, wenn man es begründen kann)? Werden die Reliktpunkte dann zusätzlich darauf gepackt und man bekommt z.B. Reliktfähigkeiten zusätzlich zu den bereits verbesserten "kaufbaren" Fertigkeiten? Oder müsste man erst die Reliktpunkte aufwenden um die gleiche Qualität zu erreichen und erst dann kann man es weiter verbessern, d.h. die ersten Reliktpunkte würden vorerst gar keinen spürbaren Effekt haben?

Beide Optionen sind irgendwie unbefriedigend: bei Option 1 würde das bedeuten, dass es sich an sich erst Lohnt die Ressource Relikt anzuwenden, wenn man bereits eine verbesserte Waffe, Rüstung oder ähnliches hat. Bei Option 2 bezahlt man allerdings EP für "nichts" - ich vermute daher fast es ist eher Option 1, aber dann würde sich ja keiner zu Beginn ein Relikt holen - oder dürfte man diese Reliktpunkte dann einfach später auf eine bessere Waffe übertragen?

Schonmal danke für die antworten :)

5
Hallo!

Da ich gerade ein wenig die Nahkampfregeln gewälzt habe um das Potential unserer Gnomenkriegerin in der Zukunft einschätzen zu können ist bei mir folgende Frage aufgekommen:

Wenn man nun ein Doppelschwert hat, und dann die beiden Schwelle 2 Meisterschaften "Beidhändiger Angriff" und "Klingenwirbel": wie verhält es sich mit dem "halben Tickaufschlag" beim Klingenwirbel, wenn ich diesen mit der "Nebenhand" ausführe?

Option 1, Waffe mit 10 Ticks (Doppelschwert):
Angriff mit Haupthand: 10 ticks weiter,
Angriff mit Nebenhand, angesagtes Manöver Klingenwirbel: 5 Ticks für den normalen angriff + 3 ticks (halbe Tickzeit von diesem Angriff) für den Klingenwirbel.
Macht insgeamt 3 Attacken für 18 Ticks.

Option 2:

Angriff mit Haupthand: 10 ticks weiter,
Angriff mit Nebenhand, angesagtes Manöver Klingenwirbel: 5 Ticks für den normalen angriff + 5 ticks (halbe Tickzeit von der generellen Waffengeschwindigkeit) für den Klingenwirbel.
Wären 3 Attacken in 20 ticks.

Da 2 Ticks mit Beidhändigerkampf immerhin eine aktive Abwehr bedeuten können, würde es mich also doch interessieren was hier zutrifft.


Außerdem würde mich interessieren ob der Klingenwirbel auch bei dem Hauptangriff mit dem Beidhändigen Kampf kombinierbar ist, hieße:

Angriff mit Haupthand + Klingenwirbel: 15 ticks weiter, 2 Attacken, 1 EG von dem ersten (nicht Klingenwirbel) Angriff für die halbierte Waffengeschwindigkeit der Nebenhand
Angriff mit Nebenhand + Klingenwirbel: 8/10 ticks weiter, 2 Attacken.
Das wären dann immerhin 4 angriffe in 23-25 Ticks. Wäre das so legitim?


Gruß

Arcos

6
Hallo!

Ich habe mich in den letzten Tagen gefragt wieviel ein Lunar eigentlich genau Wert ist - wielange käme man mit einem Lunaren über die Runde mit dem jeweiligen Lebensstil? Wieviele Solare würde die Errichtung eines Kleinfamilienhauses kosten?
Da Vermögen ja keine genaueren Werte nennt, kann ich mir nur schwer etwas darunter vorstellen, wieviel so ein Lunar eigentlich Wert ist, die Preislisten in Mondklingen haben mir auch nur bedingt weitergeholfen. Eventuell kommt das ja auch mit der Spielerfahrung?

Seiten: [1]