Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - JohnLackland

Seiten: [1] 2 3 ... 168
1
Produkte / Re: Die Pyramiden von Pirimoy
« am: 22 Okt 2017, 20:11:20 »
@Daodras... Ich achte auf sowas gar nicht und ich glaube die Mehrheit der Leser nicht... Vor allem habe ich keinen schimmer davon noch spielt es für meine Leseart eine Rolle. Mir kommt die Kritik vor, wie beim Theater neulich von einen Beleuchter an einen anderen Beleuchter, weil das Licht auf der Bühne an der und der Stelle nicht passt. Der Inhalt wurde nicht gesegen. Klar ärgert jemanden mehr sowas der ein Auge dafür hat, aber die meisten Leser haben das bestimmt  nicht. (korregiert mich wenn ich falsch liege...)

2
Powergaming kommt hier an seine Grenzen, auch mal schön zu lesen.

3
Warum machst du ihn nicht zur Kreatur Stufe 6 und dann Abrichtungen oder geht es dir nur darum das du ein krasses Viech hast? Manchmal hilft sich selbst einzuschränken.

4
Naja wenn ich dein Spielleiter wäre, würde ich sagen, du musst ihn selbst alle Abrichtungen beibringen und das kostet dann mehr EPs oder du lässt die Abrichtungen und machst ihn Intelligent, dann aber auch kein Gefolge. Es ist halt eine Balancingsache innerhalb der Gruppe und was ihr für ein Spielstil habt, mir wäre dein Vogel egal wie hoch und egal ob du HG 3 bist oder nicht zu sehr Powergaming. Du könntest übrigens auch deine Kreatur Klein geben, dann wäre es HG 8 und etwas andere Werte oder du machst ihn nicht so Imba (sagt man doch oder so?)

5
Alles richtig dann was HG und Kreatur betrifft. Frage bleibt wie hast du ihn nach den Gefolge Regeln gesteigert? Ich rechne das Viech jetzt nicht nach, dafür zu Faul. Sowas machen andere gern. Aber wenn ich die Bauregeln für Bestienmeister richrig verstehe dann wird er bis zum Schluss der Erstellungsprozesses  als Kreatur behandelt und dann als Gefolge. Finde den VTD und so krass, ist doch schon ein Geist.... was ist den seine Aufgabe? Als Beschützer ist er was kämpfen betrifft recht schwach auf der Brust oder wirft er sich zwischen dir und den Gegner?

6
Wann bzw. ab wann hast du ihn den wie als Gefolge gesteigert? Er ist ne 9er Kreatur, ist dein Charkter HG 3?

7
Abenteuer und Kampagnen / Re: Guter One-Shot gesucht
« am: 20 Okt 2017, 21:07:14 »
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
ich habs bisher 1mal gespielt und mind 3 mal geleitet. zuletzt letzten mittwoch die offene Sitzung beendet.

Genau deswegen mag ich das Abenteuer, es ist halt schön Grau....

8
An den Jaguar habe ich auch gedacht, aber ein Puma ist massiger gefühlt, Gibt auch den Baumlöwen (was soll das eigentlich sein? steht im Kreaturen Band, ist das ein Puma?)

Es wird wahrscheinlich erstmal ein Stufe 4 Puma, also Agil, Kämpfer, Groß und Angriffslustig. Vielen Dank Euch!

9
Abenteuer und Kampagnen / Re: Guter One-Shot gesucht
« am: 20 Okt 2017, 10:06:30 »
Die Nacht der Toten, gibt es kostenlos als Download in einen der Schnellstarter.

10
Hemm, sieht ganz gut aus, gefällt mir. Angriffslustig passt auch zu einer Katze. Ist ein ganz schöner Hoschie :)

11
Hallo ihr Lieben,

meine Spieler  (Wüstentrutzrunde) haben Pumajungen "gefunden". Jetzt will eine Spielerin sie als Kreatur (Stufe 6) Welche Größenklasse hat den Eurer Meinung nach ein Puma? GK 4 oder 5? Welche Baukastenteile würdet ihr wählen? Robust oder Agil? Rolle ist klar, Kampftier, dazu noch Groß oder Riesig, je nach GK. Jäger würde ich sagen. Was dann noch? Da habe ich aktuell keine Idee... vielleicht könnt ihr mir helfen.

Grüße

John


12
Geht doch, letzten finde ich am besten! Ich kann sehr schlecht malen. Einscannen ist für uns am besten, wenn kein Scanner, schicks mir zu, ich Scans und schicks zurück^^.

13
Produkte / Die Pyramiden von Pirimoy
« am: 19 Okt 2017, 14:26:48 »
Zitat Klappentext: "Als Lian, eine Piriwatu, eines Tages auf einen jungen Mann trifft, der sich als Arko Melasgar ausgibt, merkt sie sofort, dass dieser etwas im Schilde führt. Nichts Geringeres als eine der 13 Pyramiden von Pirimoy zu übernehmen ist sein Ziel. Doch Arko ist nicht, wer er vorgibt zu sein, und Lian verfolgt als Anhängerin der Piriwatu-Rebellen ihre ganz eigenen Ziele. Als schließlich ein Streit unter den 13 Admirälen der Pyramiden entbrennt, beginnt in der Feenwelt ein Kampf um Leben und Tod, den niemand vorausgesehen hat ..."

Durchgelesen, deshalb meine Rezession:
Als erstes, der Roman ist besser als "Nacht über Heratis", was Nacht über Heratis zu keinen schlechten Roman macht ;-). Was für mich persönlich wohl auch an den exotischeren Setting liegt, ich mag sowas mehr als klassische Mittelalterangehauchte Fantasy und das die Immersion für mich besser ist.

Der Roman ist  gut geschrieben und lässt sich fast in ein Stück weg lesen. Die Sprache ist sehr zugänglich. Die Hauptfigur, Lian, des Romans gut dargestellt. Er spielt in Marakatam, das mir bisher immer so ein bissel untergegangen ist, aber in meiner Stromlandinselkampagne nun eine größere Rolle spielen wird. Allein wegen der Regionsbeschreibung und dem Gefühl wie es in Pirimoy oder Tonatak zugeht.  Finde ich gut beschrieben.

Für mein Geschmack hat der Autor die Handlung sehr schnell aufgenommen, ich hätte mir gewünscht das er die Charaktere langsamer etabliert. Irgendwie versucht er das wieder wetzumachen, weil er in kleine Minikapitel jeden Charakter und seine Intention vorstellt. Ob diese jeden gefällt oder nicht muss ein jeder selber herausfinden, ich fand es so lala. Das Intrigenspiel in Pirimoy  ist eines der größten Stärken des Romans. Ich konnte die Stadt fast schmecken und habe mit Lian mitgefiebert.

Was ich vermisst habe, war die Darstellung der Magie in Splittermond, die Welt war sehr unmagisch bis auf die Feenwelt und einige Artefakte, das hat mich an die Welt eines anderen Rollenspiels erinnert aber passt weniger zu SpliMo, das hat Nacht über Heratis besser gemacht.

Der Rest, mein gemeckere, das sehr hohes Niveau ist und Lob für einen guten Roman in Spoilern.
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Fazit: Schöner Roman, spricht mich sehr an, deshalb auch besonders kritisch ;-) Gerne mehr Bücher von den Autor mit bissel mehr lorakische Magie, Magic is everywhere in Lorakis^^.

PS: Die Rezis / Kritiken zu den Romanen vielleicht in Produktbewertung verschieben? Habs erstmal hier hinein geschrieben, weil ich die Romane ohne Schulnoten besser fände.

14
Gsd kann der Halbling das hier nicht lesen... Und ich werde nicht wieder verprügelt

Hemm Halbling, das erklärt einiges... Pippin stammt aus D&D und invasiert SpliMo.... Puhhhhhhhh

15
Produkte / Re: Aktueller Produktfahrplan
« am: 18 Okt 2017, 21:52:41 »
Es sollen ja,  soweit ich mich erinnere auch Landstriche in den Regionalbänden zusammengefasst werden z.B. Zwingard, Termark und Blutgrasweite.

Seiten: [1] 2 3 ... 168